Dr. med. Kerstin Moll

Fachärztin für Orthopädie, Unfallchirurgie und Arbeitsunfälle

D-Arzt. Allgemeinchirurgie, spezielle Unfallchirurgie, zertifizierte Fusschirurgin, Notfallmedizin

Praxis Dr. med. Kerstin Moll

Herzlich willkommen in unserer Praxis für Orthopädie, Unfallchirurgie und Arbeitsunfälle.

Sie können sich auf unserer Internetseite einen kleinen Eindruck über die Praxis sowie die Mitarbeiter verschaffen, Termine online oder telefonisch vereinbaren, sowie per Mail mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir sind bei den Berufsgenossenschaften als Behandler im Durchgangsarztverfahren (D-Arzt) für Arbeits- Schul-, Kindergartenunfälle sowie Unfallverletzte der Schweizer SUVA und den BG-lich versicherten Tätigkeiten in Vereinen zugelassen.

Ein Schwerpunkt liegt in der Fußchirurgie, aber auch alle anderen Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems sowie akute Verletzungen wie z.B. Platzwunden werden bei uns kompetent und rasch behandelt.

Aufgrund der breiten Ausbildung von Frau Dr. Kerstin Moll, welche neben der oben genannten Facharztbezeichnungen für Orthopädie und Unfallchirurgie die Facharztbezeichnung Allgemeinchirurgie sowie die Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin und spezielle Unfallchirurgie erworben hat, kann ein weites Behandlungsspektrum geboten werden. Dies wird gefestigt durch ihre langjährige operative und konservative Tätigkeit als Assistenz- und Oberärztin im Klinikum Konstanz sowie im Vincentius-Krankenhaus Konstanz.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Unsere Sprechzeiten

Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn einmal durch Notfälle Wartezeiten entstehen sollten. Durch die Behandlungen im D-Arztverfahren und der Chirurgie sind wir auch immer wieder erste Anlaufstelle bei Verletzungen und Notfällen.

Sie wollen direkt einen Termin ausmachen?


Unsere Zeiten

Vormittag Nachmittag
Montag 8.00 - 12.00 14.00 - 18.00
Dienstag 8.00 - 12.00 14.00 - 17.00
Mittwoch 8.00 - 12.00 13.00 - 16.00
Donnerstag 8.00 - 12.00 14.00 - 18.00
Freitag 8.00 - 13.00

Offene Sprechstunde

täglich Mo-Fr von 11.00 - 12.00 h

(Anmeldung bis 11.20 h möglich)

Kontakt

Die Praxis liegt mitten in Konstanz in der Nähe des Stephanplatzes, der auch Parkmöglichkeiten bietet. Die Zufahrt über Stephansplatz ist ab dem 07.08.2018 an Markttagen (Dienstags und Freitags) nicht mehr möglich. Zu diesen Zeiten werden die Poller der Münzgasse Ecke Hohenhausgasse entfernt. Bitte beachten Sie, dass hier keine Parkmöglichkeiten bestehen (Ein/Ausstieg).

Hinweis für unsere Lieferanten: Bitte beachten Sie, dass eine Anlieferung von Material über die Münzgasse von unten wegen des Straßenunterbaus nur bis 7,5t erlaubt ist.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns bequem über die Obere Laube, Marktstätte und den Bahnhof. Die Praxisräume im 1. OG sind ebenerdig durch einen Aufzug erreichbar.

Sollten Sie Fragen zu speziellen Therapieformen haben informieren wir Sie gern. Schreiben Sie uns einfach eine Email an praxis@orthopaedie-moll.de

Pflichtangaben nach § 5 TMG

Dr. med. Kerstin Moll
Orthopädie & Unfallchirurgie
Münzgasse 29
D-78462 Konstanz

Telefon: + 49 75 31 / 15091
Fax: + 49 75 31 / 15095

praxis@orthopaedie-moll.de
www.orthopaedie-moll.de

Zuständige Landesärztekammer (Aufsichtsbehörde):
Landesärztekammer Baden-Württemberg
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Jahnstraße 40
70597 Stuttgart

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung:
KV Baden-Württemberg
Bezirksdirektion Freiburg
Sundgauallee 27
D-79114 Freiburg

Berufsbezeichnung:
Arzt, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland

Berufsrechtliche Regelungen:
Berufsordnung der Ärztekammer Baden-Württemberg
Heilberufsgesetz des Landes Baden-Württemberg

Datenschutzerklärung

nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)


  1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

    Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

    Praxis Dr med Kerstin Moll
    Münzgasse 29
    D-78462 Konstanz
    Tel: 07531 15091
    Internet: www.orthopaedie-moll.de
    eMail: praxis@orthopaedie-moll.de

  2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

    1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

      Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

    2. Einbindung Diensteangeboter Dritter

      Zur Online-Terminvereinbarung verlinken wir unser Angebot der Internetseite auf den Anbieter doctena (Doctena Germany GmbH – Urbanstrasse 116, 10967 Berlin (Germany)). Die Datenschutzerklärung von doctena und die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von doctena finden Sie hier:
      https://www.doctena.com/doctena-de-privacy-policy/

    3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

      Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

    4. Datenlöschung und Speicherdauer

      Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.